AMC Clubmeisterschaft 2017

AMC Clubmeisterschaft

Am Samstag den 01. Juli 2017 können alle aktiven Vereinsmitglieder ihr Können, bei der Clubmeisterschaft des AMC Bad Windsheim auf unserem Trainingsgelände in Westheim, unter Beweis stellen. Die Veranstaltung beginnt um 09.30Uhr. Die Startgebühr beträgt 10 Euro pro Lauf und ist vor dem Rennen bei der Rennleitung zu entrichten. Ihr solltet euch bis spätesten 18. Juni 2017 anmelden.

Anmelden könnt ihr euch bei unserem Vorstand, Dirk Wagner, persönlich oder per E-Mail.

 
Klasseneinteilung, Start und Fahrzeiten:

Klasse 1: Start 9.30 Uhr
Fahrzeit: 30 Min. Kinder, Motorräder bis 50 ccm, dazu z.B. PW 80, TTR 90 etc.

Klasse 2:
Fahrzeit 40 Min. Kinder u. Jugendliche, Motorräder bis 65 ccm Zweitakt/bis 110 ccm Viertakt

Klasse 3: Start 10.05 Uhr
Fahrzeit 40 Min. Kinder u. Jugendliche, Motorräder bis 85 ccm Zweitakt/150 ccm Viertakt

Klasse 4: Start 11.05 Uhr
Fahrzeit 45 Min. Beginner, Motorräder ohne Hubraumbeschränkung (hier sind absoluten Neustarter gemeint, die weder ein Rennen noch Clubmeisterschaft gefahren sind)

Mittagspause von 12 bis 13.45 Uhr
dabei Siegerehung für die Starter Klassen 1 bis 4. Essen und Getränke vor Ort.

Klasse 5: Start 14.15 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Jugendliche bis einschl. 18 Jahre, Motorräder ohne Hubraumbeschränkung, mit Rennerfahrung auch Clubmeisterschaft

Klasse 6: Start 14.15 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Senioren ab 40, Motorräder ohne Hubraumbschränkung

Klasse 7: Start 14.15 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Senioren ab 50, Motorräder ohne Hubraumbschränkung

Klasse 8: Start 14.15 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Damen, Motorräder ohne Hubraumbschränkung

Klasse 9, Enduro 1: Start 16.00 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Erwachsene ab 18 Jahre, Motorräder 125 ccm Zweitakt/ bis 250 ccm Viertakt

Klasse 10, Enduro 2: Start 16.00 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Erwachsene ab 18 Jahre, Motorräder 250 ccm Zweitakt/ bis 450 ccm Viertakt

Klasse 11, Enduro 3: Start 16.00 Uhr
Fahrzeit 1,5 Std. Erwachsene ab 18 Jahre, Motorräder über 250 ccm Zweitakt/ über 450 ccm Viertakt

 
Ablauf:

10 Min. vor Startzeit haben sich die Fahrer/innen an der Startlinie aufzustellen. Startprozedere der Klassen 1-3 wird vor Ort festgelegt. Alle übrigen Klassen starten im Le Mans Start mit stehendem Motor. Sieger wird, wer die meisten Runden in der vorgegebenen Zeit fährt. Die Fahrtleitung behält sich vor, falsch eingeschriebene Fahrer/innen in die jeweilige Klasse einzuteilen.

In den Klassen 1-3 gibt es für alle Starter Pokale, in allen anderen Klassen erhält Platz 1 bis 3 Pokale und ab Platz vier gibt es Medallien. Siegerehrung der Klassen 5-11 findet um 18 Uhr statt, danach Ausklang der Veranstaltung.

Wir bitten alle aktiven Fahrer zahlreich und vorallem pünktlich zu erscheinen und wünschen euch viel Erfolg und vor allem eine unfallfreie Clubmeisterschaft!

Sollte das Wetter nicht mitspielen, können wir auf das Wochenende 15./16. Juli 2017 ausweichen.